Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197620]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zur Großen Anfrage betr. Gesundheit und Umwelt (G-SIG: 10004988)  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 10/6616 (Entschließungsantrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 10/253 , S. 19680D - 19696B

Inhalt

Gesundheitsvorsorge durch Verringerung des Stoffrisikos von Chemikalien, insbesondere durch eine umweltverträgliche Chemiepolitik, Altlastensanierung und Überarbeitung der Störfallverordnung und der Gefahrgutverordnung Straße, Novellierung des Arbeitsschutzes und Ausweitung von Arbeitnehmerrechten zum Schutz der Gesundheit, Erforschung des Zusammenhangs von Gesundheit und Umweltbelastung, Verbesserung des Verbraucherschutzes vor belasteten Lebensmitteln und Verbesserung der Umweltforschung  

Schlagwörter

Altlast (Schadstoffbelastung); Arbeitsschutz; Chemie; Gefährlicher Stoff; Gesundheitsvorsorge; Störfall-Verordnung; Umweltforschung; Umweltschutz ; Verbraucherschutz; Zusatzstoff in Lebensmitteln

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Fraktion der SPD
 
03.12.1986 - BT-Drucksache 10/6616
BT -
Beratung
 
04.12.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/253, S. 19680D - 19696B
 
Dr. Walter Wallmann, Bundesmin., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Rede, S. 19676D-19680C
Manfred Reimann, MdB, SPD, Rede, S. 19680D-19682A
Torsten Wolfgramm (Göttingen), MdB, FDP, Rede, S. 19682A-19684D
Hans-Christian Ströbele, MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 19684C
Hannegret Hönes, MdB, Die Grünen, Rede, S. 19684D-19687B
Agnes Hürland, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 19685B
Dr. Paul Laufs, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19687C-19688D
Dr. Liesel Hartenstein, MdB, SPD, Rede, S. 19688D-19691C
Simon Wittmann (Tännesberg), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19691C-19692D
Michael Müller (Düsseldorf), MdB, SPD, Rede, S. 19692D-19694C
Dr. Klaus W. Lippold, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19694D-19695D
Beschluss:
S. 19696A - Ablehnung Drs 10/6616