Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197605]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zur Großen Anfrage betr. illegale Plutoniumverarbeitung in Hanau (G-SIG: 10004973)  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 10/6726 (Entschließungsantrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 10/255 , S. 19881B - 19896C
Sachgebiete:
Energie

Inhalt

Kritik am Mißbrauch der Übergangsfristen für Genehmigungsverfahren nach der 3. Atomnovelle durch die Hanauer Nuklearbetriebe; Forderung nach Novellierung des Atomgesetzes zwecks Abwicklung der Kernenergienutzung zu energiewirtschaftlichen Zwecken bis 31.12.1996, Zulässigkeit der Verarbeitung von Plutonium in eng definierten Grenzen, zwingende Vorschrift über direkte Endlagerung von Brennelementen; Feststellung über Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen bei der Aufsicht über die Hanauer Anlagen durch die hessische Landesregierung  

Schlagwörter

Atomgesetz; Atomrechtliches Genehmigungsverfahren; Entsorgung; Hessen, Land; Kernbrennstoff; Kernenergie; Plutonium

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Fraktion der SPD
 
10.12.1986 - BT-Drucksache 10/6726
BT -
Beratung
 
10.12.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/255, S. 19881B - 19896C
 
Willi Tatge, MdB, Die Grünen, Rede, S. 19881D-19883C
Christian Lenzer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19883C-19885D
Bernd Reuter, MdB, SPD, Rede, S. 19886A-19887C
Dr. Otto Graf Lambsdorff, MdB, FDP, Rede, S. 19887C-19889C
Martin Grüner, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft, Rede, S. 19889C-19890D
Renate Schmidt (Nürnberg), MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000B-C/Anl
Uwe Lambinus, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000B-C/Anl
Freimut Duve, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000B-C/Anl
Jürgen Vahlberg, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000B-C/Anl
Egon Lutz, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000B-C/Anl
Dr. Rudolf Schöfberger, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000B-C/Anl
Peter Conradi, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000C/Anl
Wolf-Michael Catenhusen, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000C/Anl
Lieselott Blunck, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000C/Anl
Egon Bahr, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000C/Anl
Norbert Gansel, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000C/Anl
Günther Heyenn, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000C/Anl
Reinhold Hiller (Lübeck), MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000C/Anl
Günther Jansen, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000C/Anl
Horst Jungmann, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000C/Anl
Eckart Kuhlwein, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000C/Anl
Heide Simonis, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000C/Anl
Dr. Sigrid Skarpelis-Sperk, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 20000C/Anl
Beschluss:
S. 19891C - Ablehnung Drs 10/6726