Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197482]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zur Erklärung der Bundesregierung betr. Zusammenarbeit im Bündnis - zu den Ergebnissen der Gespräche in den Vereinigten Staaten und der deutsch-französischen Konsultationen (G-SIG: 10004844)  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 10/6335 (Entschließungsantrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 10/243 , S. 18738B - 18744C
Beratung:  BT-PlPr 10/243 , S. 18744C - 18786C
Sachgebiete:
Verteidigung

Inhalt

Bedauern über ausbleibende Vereinbarungen zu Rüstungskontrolle und Abrüstung auf dem Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Reagan und dem sowjetischen Generalsekretär Gorbatschow in Reykjavik; Befürchtung neuer Rüstungsmaßnahmen; Aufforderung an die Bundesregierung zwecks Einflußnahme auf eine Reihe von Vereinbarungen: Einhaltung des ABM-Vertrags und Ausschluß des SDI-Forschungsprogramms, Abkommen über eine völlige Beseitigung der europabezogenen Mittelstreckenraketen sowie Reduzierung und Beseitigung von Raketen kürzerer Reichweite als Übergangslösung, Errichtung eines nuklearfreien Korridors in Mitteleuropa auf der Grundlage der von der SPD und SED erarbeiteten Grundsätze, umfassendes Atomstopp-Abkommen  

Schlagwörter

zuklappen ABM-Vertrag (26.05.1972); Abrüstung; Atomversuch; Atomwaffenfreie Zone; Deutsche Demokratische Republik; Entspannungspolitik; Gipfeltreffen; Gorbatschow, Michail Sergejewitsch; Mittelstreckenrakete; Reagan, Ronald; Regierungserklärung ; Rüstungskontrolle; SDI-Programm; Verteidigung

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Fraktion der SPD
 
05.11.1986 - BT-Drucksache 10/6335
BT -
Beratung
 
06.11.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/243, S. 18738B - 18744C
 
Dr. Helmut Kohl, Bundeskanzl., Rede, S. 18738B-18744C
BT -
Fortsetzung: Beratung
 
06.11.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/243, S. 18744C - 18786C
 
Dr. Hans-Jochen Vogel, MdB, SPD, Rede, S. 18744C-18752A
Hans Klein (München), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 18749A
Volker Rühe, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18752A-18755D
Annemarie Borgmann, MdB, Die Grünen, Rede, S. 18755D-18757C
Helmut Schäfer (Mainz), MdB, FDP, Rede, S. 18757C-18759D
Egon Bahr, MdB, SPD, Rede, S. 18759D-18763C
Dr. Alfred Dregger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18763C-18767C
Egon Bahr, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18765C,18774C
Hans-Dietrich Genscher, Bundesmin., Auswärtiges Amt, Rede, S. 18767C-18771A
Torsten Lange, MdB, Die Grünen, Rede, S. 18771A-18773C
Hans Klein (München), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18773C-18775C
Dietrich Stobbe, MdB, SPD, Rede, S. 18775C-18777D
Uwe Ronneburger, MdB, FDP, Rede, S. 18777D-18780D
Torsten Lange, MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 18778A
Dr. Hermann Scheer, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18778D-18779A
Dr. Karl-Heinz Klejdzinski, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18779C-D
Lieselotte Berger (Berlin), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 18780A
Dr. Horst Ehmke (Bonn), MdB, SPD, Rede, S. 18780D-18783B
Dr. Henning Schierholz, MdB, Die Grünen, Rede, S. 18783B-18784D
Uwe Ronneburger, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 18783D-18784A
Dr. Manfred Wörner, Bundesmin., Bundesministerium der Verteidigung, Rede, S. 18784D-18786A
Beschluss:
S. 18786B - Ablehnung Drs 10/6335