Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197417]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Bericht der Bundesregierung über Wiedergutmachung und Entschädigung für nationalsozialistisches Unrecht sowie über die Lage der Sinti, Roma und verwandter Gruppen (G-SIG: 10004777)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 10/6287 (Unterrichtung)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 10/246 , S. 19063D - 19074A
Sachgebiete:
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen ;
Soziale Sicherung

Inhalt

(Bericht gem. Entschließung auf Drs 10/5765) Übersicht über Wiedergutmachungsleistungen aufgrund verschiedener Gesetze, Erläuterung des Rentensystems und Zahl der Rentenempfänger, Leistungen an Sinti und Roma sowie Sterilisations- und Euthanasieopfer, bisher von Entschädigungen ausgeschlossene NS-Opfer, Entschädigung der Zwangsarbeiter, Leistungen an ausländische Staaten, Förderung der Sinti und Roma  

Schlagwörter

zuklappen Bericht der Bundesregierung; Bundesentschädigungsgesetz; Euthanasie; Kriegsfolgen; Kriegsopferversorgung; Sinti; Sozialpolitik; Sozialversicherung; Sterilisation (Unfruchtbarmachung); Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts ; Zigeuner; Zwangsarbeit

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung
 
31.10.1986 - BT-Drucksache 10/6287
BT -
Beratung
 
13.11.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/246, S. 19063D - 19074A
 
Dr. Friedrich Voss, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 19064C-19065A
Hans-Christian Ströbele, MdB, Die Grünen, Rede, S. 19065B-19066D,19073B-C
Herbert Werner (Ulm), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19066D-19068D
Hans-Christian Ströbele, MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 19067C
Renate Schmidt (Nürnberg), MdB, SPD, Rede, S. 19068D-19070D
Dr. Burkhard Hirsch, MdB, FDP, Rede, S. 19070D-19072A
Dr. Rita Süssmuth, Bundesmin., Bundesministerium für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit, Rede, S. 19072A-19073C
Ernst Waltemathe, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 19072C
Friedrich Bohl, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19073D
Beschluss:
S. 19074A - Überweisung
S. 19074A - Antrag des Abg Ströbele auf Änderung der Überweisungsvorschläge des Ältestenrats - Ablehnung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit (federführend), Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung, Haushaltsausschuss, Innenausschuss