Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197285]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Programm zur Verminderung der Schadstoffemissionen bei einer Stromversorgung ohne Atomenergie (G-SIG: 10004655)  
Initiative:
Fraktion Die Grünen
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 10/6125 (Antrag)
Sachgebiete:
Umwelt ;
Energie

Inhalt

Verminderung waldschadensrelevanter Emissionen bei einem kurzfristigen Ausstieg aus der Kernenergie, u.a. Maßnahmen zu Energieeinsparung, Rauchgasentschwefelung, Einführung eines Tempolimits, Entstickung von Industriefeuerungen, Stromeinsparung im Haushalt, Reform des Stromtarifs, Förderprogramme zur Energieeinsparung und für erneuerbare Energiequellen, Maßnahmen gegen Treibhauseffekte in der Atmosphäre sowie Auflage eines von Bund und Ländern finanzierten Förderprogramms zur Schadstoffminderung in Höhe von 15 Mrd DM, auslaufend im Jahre 2000  

Schlagwörter

zuklappen Elektrizitätstarif; Elektrizitätsversorgung; Energie; Energieeinsparung; Geschwindigkeitsbeschränkung für Kraftfahrzeuge; Kernenergie; Klima; Luftreinhaltung ; Programm der Bundesregierung; Umweltschutz; Wald

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion Die Grünen
 
06.10.1986 - BT-Drucksache 10/6125