Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197276]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Verhaftung der deutsch-chilenischen Staatsbürgerin Beatric Brinkmann und weiterer Chilenen durch den chilenischen Geheimdienst (G-SIG: 10004646)  
Initiative:
Fraktion Die Grünen
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 10/6112 (Kleine Anfrage)
Sachgebiete:
Recht ;
Außenpolitik und internationale Beziehungen

Inhalt

Anschuldigungen des chilenischen Geheimdienstes gegen Frau Brinkmann, Folterungen in der Gefängnishaft, Behandlung des Falles Brinkmann seitens des Konsulats in Valdivia und der bundesdeutschen Botschaft in Santiago, unverzügliche Freilassung von Frau Brinkmann  

Schlagwörter

Amerika; Chile ; Folter; Menschenrecht; Politischer Häftling

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion Die Grünen
 
02.10.1986 - BT-Drucksache 10/6112
 
Dr. Ludger Volmer, MdB, Die Grünen, Kleine Anfrage