Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197234]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Regierungserklärung  
 
Ergebnis der GATT-Konferenz von Punta del Este (G-SIG: 10004601)  
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Plenum:
Regierungserklärung:  BT-PlPr 10/232 , S. 17996A - 17998B
Aussprache:  BT-PlPr 10/232 , S. 17998B - 18002D
Sachgebiete:
Außenwirtschaft

Inhalt

Beginn der neuen GATT-Runde, Bedrohung des Welthandels durch Protektionismus, Kooperation mit den Entwicklungsländern, Arbeitsplätze in der Exportwirtschaft, Sanktionen bei Verletzung der GATT-Regeln, EG-Agrarpolitik und Welthandel, Abbau der Überschußproduktion  

Schlagwörter

Agrarpolitik; Allgemeines Zoll- und Handelsabkommen (30.10.1947); Ausfuhr; Außenwirtschaft; Entwicklungsland; Landwirtschaftliche Überproduktion; Protektionismus; Regierungserklärung

Vorgangsablauf

BT -
Regierungserklärung
 
25.09.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/232, S. 17996A - 17998B
 
Dr. Martin Bangemann, Bundesmin., Bundesministerium für Wirtschaft, Rede, S. 17996A-17998B
BT -
Aussprache
 
25.09.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/232, S. 17998B - 18002D
 
Dr. Peter Mitzscherling, MdB, SPD, Rede, S. 17998B-18000B
Dr. Hermann Schwörer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18000B-18001B
Hendrik Auhagen, MdB, Die Grünen, Rede, S. 18001B-18002A
Dr. Helmut Haussmann, MdB, FDP, Rede, S. 18002A-D