Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197181]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Energiesparprogramm für den Wärmemarkt (G-SIG: 10004548)  
Initiative:
Fraktion Die Grünen
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 10/5976 (Antrag)
BT-Drs 10/6678 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 10/236 , S. 18252A - 18283B
Beratung:  BT-PlPr 10/255 , S. 19901D
Sachgebiete:
Energie

Inhalt

Vorlage eines Energiesparkonzept der Bundesregierung: Verbesserung der Energieberatung, Schaffung einer Energiesparagentur, Erhebung einer Primärenergieabgabe und Steuervergünstigungen für Sparmaßnahmen, Novellierung des Energieeinsparungsgesetzes, Änderung des Mietrechts, insbesondere Aufteilung der Heizkosten zwischen Vermieter und Mieter, Forschungsprogramm zur Energieeinsparung auf dem Wärmemarkt, wärmetechnische Sanierung öffentlicher Gebäude als Demonstrationsprogramm  

Schlagwörter

zuklappen Abgaben; Energie; Energiebehörde; Energieberatung; Energieeinsparung ; Energieeinsparungsgesetz; Energieforschung; Energiesparprogramm der Bundesregierung; Forschungsprogramm der Bundesregierung; Heizkosten; Heizung; Mietrecht; Öffentliches Gebäude; Steuervergünstigung; Wärmetechnik

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion Die Grünen
 
05.09.1986 - BT-Drucksache 10/5976
 
Stefan Schulte (Menden), MdB, Die Grünen, Antrag
Willi Tatge, MdB, Die Grünen, Antrag
BT -
Beratung
 
03.10.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/236, S. 18252A - 18283B
 
Dr. Martin Bangemann, Bundesmin., Bundesministerium für Wirtschaft, Rede, S. 18252C-18255B
Johannes Rau, MdBR (MinPräs), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 18255C-18261D
Ludwig Gerstein, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 18257A
Dr. Heinz Riesenhuber, Bundesmin., Bundesministerium für Forschung und Technologie, Rede, S. 18262A-18266A
Joseph Fischer, Stellv. MdBR (StMin Umwelt), Hessen, Rede, S. 18266A-18271D
Dr. Walter Wallmann, Bundesmin., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Rede, S. 18272A-18275B
Dr. Volker Hauff, MdB, SPD, Rede, S. 18275C-18277A
Klaus Beckmann, MdB, FDP, Rede, S. 18277B-18279A
Willi Tatge, MdB, Die Grünen, Rede, S. 18279A-18280D
Matthias Engelsberger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18280D-18282D
Beschluss:
S. 18283A - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Wirtschaft (federführend), Ausschuss für Forschung und Technologie, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Haushaltsausschuss, Ausschuss für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Wirtschaft
 
05.12.1986 - BT-Drucksache 10/6678
 
Erich Wolfram (Recklinghausen), MdB, SPD, Berichterstattung
BT -
Beratung
 
10.12.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/255, S. 19901D
Beschluss:
S. 19904D - Ablehnung Drs 10/5976