Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197145]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Unterrichtung durch das Europäische Parlament  
 
Entschließung zum Rettungsschiff Cap Anamur II und zur Unterbringung der Geretteten in den Ländern der Europäischen Gemeinschaft (G-SIG: 10004496)  
Initiative:
Europäisches Parlament
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 354/86 (Unterrichtung)
BT-Drs 10/5894 (Unterrichtung)
Plenum:
Mitteilung des federführenden Ausschusses:  BT-PlPr 10/247 , S. 19172B
Sachgebiete:
Außenpolitik und internationale Beziehungen ;
Europapolitik und Europäische Union ;
Ausländerpolitik, Zuwanderung

Inhalt

Unterstützung der "Cap Anamur II" durch 500 000 ECU aus Gemeinschaftsmitteln, Aufnahme der Flüchtlinge durch alle EG-Staaten  

Schlagwörter

Asien; Asyl; Ausländer; Cap Anamur; Europäisches Parlament ; Flüchtling; Vietnam

Vorgangsablauf

BR -
Unterrichtung, Urheber: Europäisches Parlament
 
28.07.1986 - BR-Drucksache 354/86
BT -
Unterrichtung, Urheber: Europäisches Parlament
 
28.07.1986 - BT-Drucksache 10/5894
BT -
Überweisung, Urheber: Bundestag
 
04.09.1986 - BT-Drucksache 10/5980
Ausschüsse:
Auswärtiger Ausschuss (federführend), Innenausschuss
BT -
Mitteilung des federführenden Ausschusses
 
14.11.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/247, S. 19172B
 
Mittlg: S.19172B - Mitteilung über Absehen von Berichterstattung