Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-195638]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Lage in Südafrika (G-SIG: 10004336)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der FDP
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 10/5672 (Antrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 10/222 , S. 17123C - 17138B
Sachgebiete:
Recht ;
Außenpolitik und internationale Beziehungen

Inhalt

Fortsetzung des Dialogs mit sämtlichen politisch relevanten Kräften mit dem Ziel raschen und friedlichen Wandels in Südafrika: Abschaffung der Apartheid, Ächtung der Gewalt und Herstellung einer demokratischen Ordnung  

Schlagwörter

Afrika; Apartheidspolitik; Demokratie; Gewaltanwendung; Menschenrecht; Republik Südafrika

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der FDP
 
18.06.1986 - BT-Drucksache 10/5672
BT -
Beratung
 
19.06.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/222, S. 17123C - 17138B
 
Dr. Horst Ehmke (Bonn), MdB, SPD, Rede, S. 17124A-17126B
Hans Klein (München), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17126B-17127B
Annemarie Borgmann, MdB, Die Grünen, Rede, S. 17127C-17129A
Helmut Schäfer (Mainz), MdB, FDP, Rede, S. 17129B-17131A
Hans-Dietrich Genscher, Bundesmin., Auswärtiges Amt, Rede, S. 17131A-17132D
Günter Verheugen, MdB, SPD, Rede, S. 17132D-17135D
Dr. Karl-Heinz Hornhues, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17135D-17138A
Beschluss:
S. 17138B - Annahme Drs 10/5672