Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-195543]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Sterilisationsprogramme von AID und IPPF an der indianischen Bevölkerung in Guatemala (G-SIG: 10004239)  
Initiative:
Fraktion Die Grünen
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 10/5552 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 10/6005 (Antwort)
Sachgebiete:
Recht ;
Außenpolitik und internationale Beziehungen ;
Entwicklungspolitik

Inhalt

Beschaffung von Informationen über die Sterilisationsprogramme durch die Bundesregierung, Aussagen von Vertretern der katholischen Kirche, Aktivitäten der APROFAM, Zusammenarbeit der Bundesregierung mit guatemaltekischen Projektträgern, Zusammenhang der Sterilisationsprogramme mit der Befriedung von Konfliktgebieten  

Schlagwörter

Amerika; APROFAM; Dritte Welt; Familienplanung; Guatemala; Indianer ; Internationale Entwicklungsagentur; Internationaler Verband für Familienplanung; Menschenrecht; Sterilisation (Unfruchtbarmachung)

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion Die Grünen
 
27.05.1986 - BT-Drucksache 10/5552
 
Dr. Ludger Volmer, MdB, Die Grünen, Kleine Anfrage
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Auswärtiges Amt (federführend)
 
12.09.1986 - BT-Drucksache 10/6005