Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-192976]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Untersuchungsausschuss  
 
Einsetzung eines Untersuchungsausschusses (G-SIG: 10004168)  
Initiative:
Fraktion Die Grünen
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 10/5426 (Antrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 10/219 , S. 16964D - 16972C
Sachgebiete:
Bundestag ;
Innere Sicherheit

Inhalt

Einsetzung eines Untersuchungsausschusses gemäß Art. 44 GG: Beteiligung der Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder an dem Sprengstoffanschlag auf das Gefängnis in Celle am 25.7.1978, Verantwortung der damaligen Bundesregierung und von Landesregierungen, ähnliche Vorfälle in den vergangenen 15 Jahren  

Schlagwörter

Bundestag; Celle, Stadt; Innere Sicherheit; Sicherheitsbehörde; Terrorismus; Untersuchungsausschuss

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses, Urheber: Fraktion Die Grünen
 
30.04.1986 - BT-Drucksache 10/5426
 
Hans-Christian Ströbele, MdB, Die Grünen, Antrag
BT -
Beratung
 
05.06.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/219, S. 16964D - 16972C
 
Hans-Christian Ströbele, MdB, Die Grünen, Rede, S. 16965A-16966C
Werner Broll, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16966C-16968D
Norbert Mann, MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 16967A-B
Dr. Willfried Penner, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 16967D
Dr. Alfred Emmerlich, MdB, SPD, Rede, S. 16968D-16970C
Detlef Kleinert (Hannover), MdB, FDP, Rede, S. 16970D-16972C
Dr. Alfred Emmerlich, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 16971C
Hans-Christian Ströbele, MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 16972A
Beschluss:
S. 16972C - Ablehnung Drs 10/5426