Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-191156]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Anerkennung eines Kindererziehungsjahres in der gesetzlichen Rentenversicherung für ältere Frauen (Trümmerfrauen-Babyjahrgesetz) (G-SIG: 10020569)  
Initiative:
Hessen
Nordrhein-Westfalen
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
GESTA-Ordnungsnummer:
G089  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 313/86 (Gesetzesantrag)
Plenum:
BR-Sitzung:  BR-PlPr 568 , S. 489A - 492C
Sachgebiete:
Soziale Sicherung

Inhalt

Bezug: Siehe auch G85 Hinterbliebenen- und Erziehungszeitengesetz siehe G40

Inhalt: Aufhebung der Stichtagsregelung bei der Anrechnung von Kindererziehungszeiten, rückwirkende Anerkennung des Kindererziehungsjahres durch Zahlung eines pauschalen Kindererziehungszuschlags an alle vor dem 1. Januar 1921 geborenen Mütter; Einfügung eines § 5d in das Arbeiterrentenversicherungs- Neuregelungsgesetz, eines § 6d in das Angestelltenversicherungs- Neuregelungsgesetz sowie eines § 6b in das Knappschaftsrentenversicherungs-Neuregelungsgesetz. Im Jahre 1986 entstehen Kosten in Höhe von 3,8 Mrd DM, die sich in den kommenden Jahren laufend vermindern.

Nebenschlagwörter: Kindererziehungszeit in der Rentenversicherung/Gesetz zur Anerkennung eines Kindererziehungsjahres in der gesetzlichen Rentenversicherung für ältere Frauen * Arbeiterrentenversicherungs- Neuregelungsgesetz/Einfügung eines § 5d in das ArVNG betr. Anerkennung der Kindererziehungszeiten für Trümmerfrauen * Angestelltenversicherungs-Neuregelungsgesetz/Einfügung eines § 6d in das AnVNG betr. Anerkennung der Kindererziehungszeiten für Trümmerfrauen * Knappschaftsrentenversicherungs-Neuregelungsgesetz/ Einfügung eines § 6b in das KnVNG betr. Anerkennung der Kindererziehungszeiten für Trümmerfrauen  

Schlagwörter

Angestelltenversicherungs-Neuregelungsgesetz; Arbeiterrentenversicherungs-Neuregelungsgesetz; Kindererziehungszeit in der Rentenversicherung; Knappschaftsrentenversicherungs-Neuregelungsgesetz; Rentenversicherung; Trümmerfrauen-Babyjahrgesetz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzesantrag, Urheber: Hessen, Nordrhein-Westfalen
 
25.06.1986 - BR-Drucksache 313/86
BR -
BR-Sitzung
 
11.07.1986 - BR-Plenarprotokoll 567, S. 441A - 444A
 
Günther Einert, MdBR (LMin Bundesangel), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 441A-D
Ulf Fink, Stellv. MdBR (Sen Gesundh), Berlin, Rede, S. 441D-442B
Dr. Norbert Blüm, Bundesmin., Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Rede, S. 442B-444A
Armin Clauss, Stellv. MdBR (StMin Soz), Hessen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 468A-C/Anl
Beschluss:
S. 444A - Ausschußzuweisung: AfArbSoz (fdf), FinanzA, AfJFG
 
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik, Ausschuss für Jugend, Familie und Gesundheit, Finanzausschuss
 
15.09.1986 - BR-Drucksache 313/1/86
 
Ablehnung der Einbringung 
BR -
BR-Sitzung
 
26.09.1986 - BR-Plenarprotokoll 568, S. 489A - 492C
 
Hermann Heinemann, Stellv. MdBR (LMin Arb), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 489B-490C
Dr. Norbert Blüm, Bundesmin., Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Rede, S. 490C-492C
Holger Börner, MdBR (MinPräs), Hessen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 523B-D/Anl
Beschluss:
S. 492C - Ablehnung der Einbringung
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
26.09.1986 - BR-Drucksache 313/86(B)